La Pelote Records

La Pelote Records ist ein Ableger des bekannten Künstlerbedarfsgeschäftes La Pelote in Wiener Neustadt. Die ersten Produkte des 2017 gegründetes Labels waren gemeinsam mit dem portugiesischen Label Golden Pavilion Records herausgegebene Reissues, nämlich die einzige Platte der Psychodelic-Gruppe Siglo Cero aus Kolumbien (1970), die einzige Platte der Prog Rock Formation Nyl aus Frankreich (1976) und die erste Platte von P2O5 (1978), eine Krautrockgruppe aus der Gegend von Nürnberg.
Im Künstlerbedarfsgeschäft wurde eine Schallplattenecke eingerichtet, die auf Österreichische Indielabels spezialisert ist. Dort bekommt man Platten von z.B. Fettkakao, Ink Music, Kleio, Konkord, Monkey, Noise Appeal, Panta R&E, Pumpkin, Session Work und Stone Free. Ziel ist es auch, lokale Interpreten aus der Region Wiener Neustadt zu fördern und deren Tonträger zu präsentieren.
Die beiden ersten eigenen Produktionen sind Lazarus – Demos & Live 1975 und ein Sampler über die aktuelle Wr. Neustädter Szene.
Letzterer entstand im Rahmen einer Ausschreibung anlässlich der NÖ Landesaustellung 2019 „Welt in Bewegung“ in Wr. Neustadt. Das Ergebnis ist ein 3-fach-Vinyl-Album mit dem Titel „In Motion – Der Wiener Neustadt-Sampler 2019“. Es werden 29 Interpreten mit 35 Liedern vertreten sein, eine Mischung aus jungen und junggebliebenen Musikern, mit einem breiten musikalischen Spektrum von Jazz über Singer/Songwriter, Folkrock, Rock bis Punk.
Beide Produkte werden erstmals beim Ottakringer Vinyl & Music Festival 2019 präsentiert.